logo rolli garage bunt

Leasing

Bikeleasing – Dein stressfreier und preiswerter Weg zu deinem Traumbike!
Wünschst Du Dir auch schon länger ein Handbike, doch Dein Kostenträger stellt sich quer und ein Barkauf ist Dir einfach zu teuer? Dann zeigen wir Dir hier einen Weg, wie Du Dir Deinen Wunsch trotzdem verwirklichen kannst! Das Stichwort lautet Leasing und zwar im speziellen über einen Arbeitgeber. Was viele vielleicht schon von handelsüblichen E-Bikes kennen, haben wir auch für die Rollstuhlwelt zugänglich gemacht.
2022 08 rog icons website vorteil rz

Was ist der Vorteil gegenüber einem Barkauf?

Beim Leasing über den Arbeitgeber wird die monatliche Leasingrate als Gehaltsumwandlung vom vertraglich vereinbarten Bruttogehalt abgezogen. Da sich dadurch aber das zu versteuernde Einkommen senkt, entspricht die Differenz von dem ursprünglichen Nettogehalt zum Nettogehalt inklusive Bikeleasing nicht der gesamten Leasingrate, sondern fällt kleiner aus. Wie groß Deine Ersparnis also genau ist, hängt also von einigen Faktoren wie dem Gehalt und der Steuerklasse ab. Auf den Websites der Leasingagenturen findest Du entsprechende Rechentools mit denen Du Dir das ganz genau ausrechnen kannst. Was noch zur Leasingrate hinzukommt, ist die Versteuerung des sogenannten "Geldwerten Vorteils". Dieser besteht darin, dass Du Dein Bike natürlich nicht nur für einen möglichen Arbeitsweg, sondern auch privat nutzen willst. Die Höhe dieser Steuer beträgt 0,25 % des Listenpreises Deines Bikes. In der Regel liegt die Ersparnis gegenüber eines Barkaufes bei ca. 30 bis 50 %!

Wer kann ein Bike leasen?

Voraussetzung für ein Leasing über einen Arbeitgeber ist natürlich, dass der Leasingnehmer Arbeitnehmer ist. Wichtig ist aber, dass der Leasingnehmer nicht auch der Nutzer des Bikes sein muss. So kann zum Beispiel auch ein regulär arbeitendes Familienmitglied das Leasing über seinen Arbeitgeber laufen lassen, falls Du selbst nicht arbeitstätig sein solltest. So können also auch Kinder oder Rentner von diesem Modell profitieren!
2022 08 rog icons website alle rz
2022 08 rog icons website ablauf rz

Der Ablauf!

Die wichtigste Voraussetzung für das Leasing ist, dass der entsprechende Arbeitgeber bei einer der Leasingagenturen, mit denen wir zusammenarbeiten, registriert ist. Erfahrungsgemäß sind das schon mehr Arbeitgeber als man denkt und da für diesen kein Nachteil entsteht, stellt dies in der Regel auch kein Problem dar. Auch der Leasingnehmer selber registriert sich bei dem entsprechenden Leasingunternehmen. Damit ist die meiste Arbeit aber auch schon getan, denn jetzt musst Du Dir nur noch dein Wunschbike aussuchen und um den Rest kümmern wir uns gemeinsam mit dem Leasingunternehmen. Selbstverständlich begleiten wir Dich auf bei dem gesamten Prozess und helfen Dir, wo wir können!

Die Laufzeit des Leasings beträgt immer 36 Monate. Nach dem Ablauf dieser Zeit hast Du drei Möglichkeiten. Bei der ersten Option behältst Du das Bike und musst dafür einen minimalen Restwert bezahlen. Die zweite Option besteht darin, dass Bike abzugeben und gegen ein neues zu tauschen. Dann wiederholt sich der ganze beschriebene Prozess und Du startest für das neue Bike ein neues Leasing. Bei der letzten Option gibst Du das Bike wieder ab und beendest damit das Leasing, ohne das weitere Kosten entstehen. Je nach Anbieter sind in den Kosten unterschiedliche Service- und Wartungspakete inklusive.

Interesse oder Fragen?

Du hast noch Fragen oder Interesse am Leasingmodell?
Dann melde Dich Direkt bei uns!
Jetzt anrufen!
icon rolli weiss

DIE LEASINGANBIETER.

Rolli Garage Leasingpartner Bikeleasing LogoRolli Garage Leasingpartner businessbike logoRolli Garage Leasingpartner leaseabike logo
Rolli Garage Leasingpartner eleasa logoRolli Garage Leasingpartner eurorad logoRolli Garage Leasingpartner jobrad logo
© 2022 Rolligarage e.K. – Alle Rechte vorbehalten
chevron-rightfacebook-squarecaret-downangle-double-upyoutube-playinstagramcrossmenu